Filme, Serien, Videospiele, Fotografie und Lifestyle

Kategorie: Fotografie (Seite 1 von 3)

Klemmbaustein NINTENDO ENTERTAINMENT SYSTEM (NES)

Bei der Ankündigung des LEGO (R) NINTENDO ENTERTAINMENT SYSTEM war ich sofort Feuer und Flamme, doch beim Anbetracht des Preises etwas gedämpfter Stimmung. Nun habe ich mir einen Nachbau aus China geschnappt und möchte euch hiermit ein paar Eindrücke schildern.

Im Großen und Ganzen hat der abwechslungsreiche Aufbau Spaß gemacht und fiel unerwartet einfach aus. Im Gegensatz zu vielen anderen Sets haben die Chinesen jedoch keine exakte Kopie abgeliefert, sondern in einigen entscheidenden Punkten (wohl aufgrund mangelnder Teileverfügbarkeit) eher ungünstig variiert. Anscheinend gab es beispielsweise keine alllzu „langen“ Steine und viele Details wurde mit (für die Stabilität) viel zu kleinen/kurzen Bricks gelöst. Auch waren viele Passagen in der Anleitung schlichtweg nicht korrekt und forderten stetiges Mitdenken – schließlich funktioniert hier der Zusammenbau mit den original Dokumenten nicht. Immerhin wurde das bunte Innenleben von den Dänen übernommen.

Auffälligkeiten:
– oftmals unnötig kleine Teile verwendet
– Passagen in der Anleitung stellenweise spiegelverkehrt
– 1-2 falsche Teile enthalten
– 4-5 fehlende (Standard-) Teile
– anderer Mechanismus zum Scrollen des Screens (funktioniert bei mir gar nicht)
– „TV-Bild“ sehr instabil / Teile halten nicht gut
– falsche Aufkleber
– ungenaue Platzierung bedruckter Platten (hier schon etwas korrigiert)
– schwierige Fixierung des (zu dicken) Seils (=Kontrollerkabel)
– leichte Farbabweichungen (insbesondere bei gelben Steinen)
– vereinzelt überstehende Kunststoff-Nasen und Flecken an den Steinen
überwiegend sehr gute Klemmkraft

Auf den abgebildeten Fotos wurden schon kleinere Modifikationen (Controller leicht verändert, andere Befestigung des Bildes, andere Deckelkonstruktion des Fernsehers, Verstärkung des TV-Tisches, etc.) durchgeführt und damit stimmt das Ergebnis durchaus zufrieden. Mir ging es in erster Linie ums launige Bauen und das war trotz kleinerer Fluchanfälle auf jeden Fall gegeben. Insgesamt würde ich behaupten, dass „Lepin“ etwas bessere Qualität als „Joker“ (hier auf der Anleitung aufgedruckt) liefert und mein nächstes Projekt wohl wieder von diesen stammen wird.

Weiter unten findet Ihr übrigens Vergleichsbilder zur original NES Konsole – bei denen Ihr einen guten Eindruck von Details und Größe erhaltet.

LEGO ist eine eingetragene Marke.
Alle Fotos dieser Seite – Copyright: hard-boiled-movies.de

LEGO Star Wars 75200 – Ahch-To Island Training

Meine neuste Errungenschaft (bzw. ein Geschenk von meiner Freundin) ist Lukes Hütte, welche offiziell als „Ahch-To Island Training“ unter der Nummer 75200 von LEGO (R) erschienen ist. Das kleine Set gefällt mir richtig gut und wird in Kürze in meine Vitrine einziehen. Mit ein paar kleinen Bilder möchte ich euch das gute Stück mal im Detail zeigen.

LEGO ist eine eingetragene Marke.
Alle Fotos dieser Seite – Copyright: hard-boiled-movies.de

Sluban WW2 Figuren

Beim heutigen Stöbern im EuroShop, bin ich über ein paar Figuren der Marke „Sluban“ gestolpert. Die dargestellte Thematik (Soldaten aus dem 2. Weltkrieg) ist extrem geschmackssache, aber die Mini-Vitrinen sind – gemessen am Preis von 1,10 Euro pro Stück – echt genial und schreien nach Aufbewahrung meiner kostbarsten LEGO (R) Star Wars – Figuren. Sluban ist (wie auch Lepin und Konsorten) voll kompatibel mit dem Original aus Dänemark. Einzig die geschützten Figürchen unterscheiden sich deutlich – aber seht selbst.

LEGO ist eine eingetragene Marke.
Alle Fotos dieser Seite – Copyright: hard-boiled-movies.de

Lepin UCS Slave 1

Boba Fett ist sicherlich eine der kultigsten Nebenfiguren aus dem Star Wars (R) Universum und sein Raumschiff gehört zu den schrägten seiner Gattung. Die UCS Variante von Lepin hat beim Bau jedenfalls viel Spaß gemacht und überzeugt mit tollen Details. Fehlteile gab es nicht und die Klemmkraft war überwiegend hervorragend. 2-3 kleinere Stücke musste ich mit Sekundenkleber fixieren.

LEGO ist eine eingetragene Marke.
Alle Fotos dieser Seite – Copyright: hard-boiled-movies.de

Lepin James Bond™ Aston Martin

Von Lepin kommt ebenfalls eine Variante des berühmten Aston Martin (R), der in einigen James Bond (R) Filmen Verwendung fand. Für mich persönlich eines der schönsten Klemmbausteinmodelle überhaupt und so detailreich, wie kaum ein Set dieser Größe zuvor. Vom wechselnden Nummernschild, bis zum Schleudersitz ist alles aus der Vorlage vorhanden.

Lepin lieferte hier hervorragende Teile mit toller (fast schon zu fester) Klemmkraft, die farblich (vor allem das Chrome) einwandfrei sind. Das Set war vollständig und am Ende sind einige Ersatzteile über geblieben. Einzig die Aufkleber waren hier nicht so gut, sind sie teilweise beim Lösen vom Bogen schon auseinandergerissen.

Zum Größenvergleich habe ich noch ein paar Bilder mit kürzlich vorgestellten dem LEGO (R) Speed Chamgion Porsche (R) geschossen.

James Bond und Aston Martin sind eingetragene Marken.

LEGO ist eine eingetragene Marke.
Alle Fotos dieser Seite – Copyright: hard-boiled-movies.de

LEGO Speed Champions – 1974 Porsche 911 Turbo 3.0

Zur Abwechslung mal ein kleines Set und diesmal wieder ein Original von LEGO (R). Anfangs war ich etwas skeptisch, doch nachdem der kleine Porsche aufgebaut war, war ich hin und weg. Die charismatische Form wurde hervorragend getroffen und in der Realität wirkt das Fahrzeug viel schicker, als auf den Produktfotos. Für aktuell unter 15 Euro ein echter Tipp – eventuell mit Wertsteigerung, wie beim Porsche zuvor (von diesem werde ich auch noch Fotos erstellen).

Porsche ist eine eingetragene Marke.

LEGO ist eine eingetragene Marke.
Alle Fotos dieser Seite – Copyright: hard-boiled-movies.de

Lepin UCS Millennium Falcon mit Beleuchtung

Nach knapp einer Woche ist die UCS Millennium Falcon Variante von Lepin endlich fertig geworden. Optisch ist das Teil herausragend und hat beim Bauen viel Spaß gemacht – die mangelnde Stabilität trübt jedoch den guten Gesamteindruck. Wie auch beim Original sind die oberen Abdeckungen mehr oder weniger locker angebracht und beim Transport fällt ständig irgendwas ab. Dies hat weniger mit der Steinequalität, sondern vielmehr mit der teilweise nicht ganz durchdachten Konstruktion zu tun. Auf den Bildern nicht wundern – ich habe einige Teile schon leicht modifiziert (und verklebt), um das Ganze etwas massiver zu machen.

Direkt beim Bau wurde schon eine LED-Beleuchtung integriert- die sich für schmales Geld durchaus gut macht. Den Batteriedeckel bzw. den Ein-/Ausschalter konnte man gut erreichbar im großen Modell platzieren.

Zum Größenvergleich habe ich auf einigen Bildern den kleinen „Standard-Falken“ mit abgelichtet.

Eigentlich wollte ich noch einen Innenausbau vornehmen, jedoch werde ich aufgrund der fragilen Gesamtbauweise erst einmal davon absehen und mich lieber möglichst schnell nach einen geeigneten Vitrinen-Tisch umsehen. Zum Spielen ist dieser Falken jedenfalls ungeeignet.

LEGO ist eine eingetragene Marke.
Alle Fotos dieser Seite – Copyright: hard-boiled-movies.de

Beleuchtung für den Todesstern

Wieder einmal habe ich eine günstige Beleuchtung (aus dem Euroshop für 1,10 EUR) gefunden und verbaut. Denke das Ergebnis kann sich einigermaßen sehen lassen und das Preis-/Leistungsverhältnis ist auf jeden Fall sehr gut.

LEGO ist eine eingetragene Marke.
Alle Fotos dieser Seite – Copyright: hard-boiled-movies.de

Lepin Millennium Falcon

Quasi als Zugabe zum Todesstern (befindet sich derzeit im Bau, Fotos folgen) gab es den kleinen Millennium Falcon von Lepin via Kleinanzeigen. Das Modell ist formschön und weißt für seine Größe erstaunlich viele Details auf. Der Innenraum ist bespielbar und lädt zu kleineren Fotoshootings ein. Das Zusammenstecken war recht einfach und Fehlteile gabs diesmal nicht. Ich hab das Ganze mal als Übung für den UCS Falcon gesehen, der sich schon seit Tagen in „Teilesortierung“ befindet und auf seinen Aufbau wartet…

LEGO ist eine eingetragene Marke.
Alle Fotos dieser Seite – Copyright: hard-boiled-movies.de

Lepin Imperial Shuttle

Mein neustes Bauprojekt bestand aus dem „Imperial Shuttle“ von Lepin, welches meiner Meinung nach eines der schönsten Klemmbaustein-Modelle überhaupt ist. Das Raumschiff ist riesig, wunderhübsch und recht schwer. Der Bau hat Spaß gemacht, jedoch hat eine Tüte beim Bau beim Sockel gefehlt. So musste ich hier mit alten Teilen aushelfen. Jetzt gilt es noch eine passende Vitrine zu finden.

LEGO ist eine eingetragene Marke.
Alle Fotos dieser Seite – Copyright: hard-boiled-movies.de

« Ältere Beiträge